Friedhöfe im Kirchspiel

In 11 Orten unseres Kirchspiels verwalten unsere Pfarrämter/ Friedhofsverwaltungen Friedhöfe, welche auch Gottesacker genannt werden können. In der linken Spalte können Sie sich über die einzelnen Orte informieren.

Der kirchliche Friedhof ist der Ort, auf der die Gemeinde ihre Verstorbenen würdig bestattet. Er ist für alle, die ihn betreten, ein Ort der Besinnung und es persönlichen Gedenkens an die Toten und an die Begrenztheit des eigenen Lebens. An seiner Gestaltung wird sichtbar, wie der Verstorbenen in Liebe gedacht wird und bei Ihrem Gedächtnis der christliche Glaube mit der gemeinsamen christlichen Auferstehung lebendig ist.

 

Alle Arbeit auf dem Friedhof erhält so ihren Sinn und ihre Ausrichtung, als ein Dienst an den Gemeindemitgliedern wie auch an Menschen die nicht der Landeskirche angehören. Die Gestaltung und Pflege des Friedhofes erfordern besondere Sorgfalt, damit die persönliche Würde der Toten wie der Lebenden gewahrt wird und die Bestattungskultur in der Gesellschaft erhalten bleibt.

Atomuhr Deutschland
Jahreskalender
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev.-Luth. Kirchspiel Waldheim-Geringswalde (2016)